Seiteninterne Suche

Aktuelle Meldungen

Veröffentlichung des Buches „Twitter als Basis wissenschaftlicher Studien“

Nach der Auszeichung der Masterarbeit von Fabian Pfaffenberger bei der Ausschreibung „BestMasters Medien 2015“  ist diese nun als Buch beim Verlag Springer VS veröffentlicht worden.

In seiner Arbeit bewertet Fabian Pfaffenberger den wissenschaftlichen Nutzen von Twitter, indem er mehrere gängige Erhebungs- und Analysemethoden betrachtet und bewertet. Twitter ist mittlerweile eine beliebte Quelle für Studien, obwohl der Kurznachrichtendienst nur bedingt für die Forschung geeignet ist: Eine eingeschränkte Repräsentativität, zeitlich begrenzte Datenverfügbarkeit und geringe Datenqualität mindern den wissenschaftlichen Nutzen. Dennoch rückt Twitter aufgrund seiner gesellschaftlichen und medialen Relevanz sowie dessen Masse an frei verfügbaren Daten zunehmend in den Fokus der Wissenschaft.

Das Buch kann unter dieser Adresse bezogen werden. Mit Zugang über das Universitätnetzt ist die digitale Version kostenlos verfügbar.